Christoph Schöpsdau Pianist - Komponist - Arrangeur
Christoph SchöpsdauPianist - Komponist - Arrangeur

Info

Studium

Manhattan School of Music New York: Jazz/Commercial Composition (Masters Program)


Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt/Main und  J.W.Goethe-Universität Frankfurt/Main (Diplomstudiengang Jazz und Popularmusik, Lehramt an Gymnasien)

Abschlüsse


Diplomklavierlehrer für Jazz und Popularmusik, 1. und 2. Staatsexamen Musik und Latein




Musikalische Tätigkeiten

Konzerte, CD- und Rundfunk-Produktionen mit Randy Brecker, Jiggs Wigham, Barbara Dennerlein, Bill Ramsey, Silvia Droste, Joan Faulkner, Anke Engelke, Jacinta, Sarah Kaiser, Natalie, Rundfunkorchester Warschau, Landesjugendjazzorchester Hessen, Swing Size Orchestra
 


 

Eigene Projekte: Christoph Schöpsdau Trio (Modern Jazz), EXULTATIO (Crossover Gregorianik-Jazz), blu.room (Lounge Jazz)



 

Langjähriger Keyboarder im Varietéorchester Tigerpalast Frankfurt/Main.



Schauspielmusik am Staatstheater Darmstadt



Chanson- und Musicalbegleitung Jo van Nelsen, Jean-Michel Fournereau, Michael Quast, Liliane Montevecchi, Iris Stromberger



 

Kompositionen und Arrangements für hr-Big-Band, Frankfurt Jazz Bigband, Bill Ramsey & Sultans of Swing, Bob Mintzer & Bigband Darmstadt, Jacinta, Salsa Verde, Stefanie Hoevel,TU Sound Project Darmstadt, Rundfunkorchester Warschau, Jive 21, Berlin Voices, Samul Nori, Polizeiorchester Rheinland-Pfalz, Landesjugendjazzorchester Rheinland-Pfalz, Jazzchor des Deutschen Sängerbundes, Papageno Theater Frankfurt, Moina Erichson



Verlage

Universal, Schott, Zebe



Ausgewählte Kompositionen


"New York Mass" - Jazz Messe für Gemischten Chor und Band (Zebe Verlag)       

"Magnificat" (Zebe-Verlag)                                                                                  

"My Fortress -  A Funky Praise" (Zebe-Verlag) 


"Fight To Win" (mit R. Witte), Interpret: Natalie + Rundfunkorchester Warschau, Hymne des Deutschen Skiverbands zur Vierschanzentournee (RTL)


Titelmelodie und Jingles für hr 2 "Campus"




Preise

1. Preis beim Komponisten-Wettbewerb der hr-Big-Band


Mehrmals Preisträger bei "Jugend jazzt" Hessen


1. Preis Musikwettbewerb Rock/Pop der Stadt Heppenheim

Pädagogische Tätigkeiten


Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt/Main (Improvisierte Liedbegleitung, Jazzpiano, Arrangement)



Frankfurter Musikwerkstatt (FMW) - Staatl. anerkannte Schule für Jazz und Popularmusik (Jazzpiano, Harmonielehre, Gehörbildung und Jazzgeschichte)



Justus-Liebig-Schule Darmstadt

 

Dozent bei Workshops des Hessischen und Schwäbischen Sängerbunds




Juror bei "Jugend jazzt" Hessen




 

Wissenschaftliche/pädagogische Arbeiten


"Der Stellenwert der Funk-/Soul-Stilistik im Hard Bop" (1. Staatsexamensarbeit)


"Annäherung an Stilistik und Sound der Musik Count Basies - Ein Projekt einer jahrgangsübergreifenden Bigband-Arbeitsgemeinschaft" (2. Staatsexamensarbeit)


"Hörtraining Jazz". CD und Übungsheft.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christoph Schöpsdau